So erreichen Sie uns

Kontakt:
Forum am Dom
Domhof 12
49074 Osnabrück
Telefon: 0541/318-280
E-Mail:

Öffnungszeiten:
dienstags bis sonntags
von 10 bis 18 Uhr

Termine | Programm

Fotonachweis fotolia_jamrooferpix

Lange Nacht der Kirchen Fr 22.09.

Veranstaltungen

Hier können Sie sich den Veranstaltungskalender September 2017 und Oktober 2017 herunterladen.
Archiv: März 2017 | April 2017 | Mai 2017 | Juni 2017 | Juli 2017 | August 2017


September 2017


Lange Nacht der Kirchen 2017: Lange Nacht der KirchenFr 22.09. | 18:00 - 24:00 Uhr
Lange Nacht der Kirchen 2017
Rund um 20 Kirchen in Osnabrück
www.langenachtderkirchen-os.de


Konfessionen auf der CoachDi 26.09. | 19:30 Uhr
Konfessionen auf der Coach
Vortrag und Gespräch
Mit: Dr. Christoph Hutter


Asyl ist Menschenrecht: Foto: PRO ASYLDo 28.09. | 19:00 Uhr
Asyl ist Menschenrecht
Ausstellungseröffnung
Mit: Kai Weber und Diakon Dr. Gerrit Schulte


SALVETE | Flüchtlingshilfe: Foto: photocase_colours.Fr 29.09. | 16:00 Uhr
SALVETE | Flüchtlingshilfe
Begegnungstreffen für ehrenamtliche Helfer in der Flüchtlingshilfe
Veranstalter: Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Osnabrück

Oktober 2017


Schweigen - Das Erbe der KriegskinderDi 17.10. | 19:30 Uhr
Schweigen - Das Erbe der Kriegskinder
Vortrag und Gespräch
Mit: Dr. Christoph Hutter


leben.teilen.glauben: Foto: photocase.comDi 17.10. | 19:30 Uhr
leben.teilen.glauben
Infoabend
Ein Glaubenskurs für Erwachsene


Preacher-Slam um den "Osnabrücker Löwenpudel"Sa 21.10. | 19:30 Uhr
Preacher-Slam um den "Osnabrücker Löwenpudel"
Ökumenischer Predigerwettstreit zum Reformationsjahr unter dem Motto: „Hier stehe ich, ich kann nicht anders!“


SALVETE | Flüchtlingshilfe: Foto: photocase_colours.Fr 27.10. | 16:00 Uhr
SALVETE | Flüchtlingshilfe
Begegnungstreffen für ehrenamtliche Helfer in der Flüchtlingshilfe
Veranstalter: Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Osnabrück

November 2017


Dachdecker wollte ich eh nicht werden | Das Leben aus der RollstuhlperspektiveMi 08.11. | 19:30 Uhr
Dachdecker wollte ich eh nicht werden | Das Leben aus der Rollstuhlperspektive
Autorenlesung und Gespräch
Mit: Raùl Aguayo-Krauthausen, Berlin